Katasterplan Lageplan

"Katasterplan Bregenz online"


online Lageplan bestellen
         Home

IMMOBILIEN SERVICES:

Wichtige Fragen:

Was kostet ein Kastasterplan?
Ab 19,99 € inkl. Mwst. können Sie online Katasterpläne über die Detektei Austria anfordern.
Der Kostenrechner ermöglicht Ihnen exakte Preisberechnungen.

Wie lange dauert das?
Wir versuchen Ihren Auftrag möglichst schnell zu erledigen, das heißt zwischen einer und fünf Stunden, es kann aber u.U. länger dauern.



Wo stehen die FAQ?
hier.

Nützliche Begriffe der Kartografie:

  Rechte an Geoinformationen
  Einnorden
  Coronelli-Globen
  Orbis terrarum
  Kartentechnik (Kartografie)
  Kartengestaltung
  Georeferenzierung
  Intergeo (Fachmesse)
  Kartenhistoriker
  Meridiankonvergenz

Bezirksgericht Bregenz
Bergmannstraße 1
Bregenz
Tel.;
Fax:
Email:
Amtszeiten:
Öffnungszeiten:


Vermessung: Veröffentlichung / Edikte, Bauverfahren, Bauansuchen, Parifizierung, Zusammenlegung



Kann ich den Auszug auch online beantragen?
JA, hier: Grundbuchauszug online Service


Informationen Bezirksgericht:

Bezirksstädte Österreichs:

Katasterplan Bregenz Kirchdorf an der Krems
Katasterplan Bregenz Weiz
Katasterplan Bregenz Wien Meidling
Katasterplan Bregenz Rattenberg
Katasterplan Bregenz Wien Liesing
Katasterplan Bregenz Bregenz
Katasterplan Bregenz Ferlach
Katasterplan Bregenz Ried im Innkreis
Katasterplan Bregenz Jennersdorf
Katasterplan Bregenz Judenburg
Katasterplan Bregenz Feldkirchen
Katasterplan Bregenz Baden
Katasterplan Bregenz Eisenstadt
Katasterplan Bregenz
Katasterplan Bregenz Imst


Gerichte und Ihre Tätigkeiten:
Gericht Bezirksgericht Kataster Katastralmappe Lageplan Beschluß Rechtsanwalt Notar Notariatsakt Verhandlung Bauverhandlung Veröffentlichung Gemeindeamt Bauansuchen Eigentumswohnung Haus Grund Grundstück Bauplatz

Welche Informationen enthält ein Katasterplan:
- Grunstücksnummern
- Grunstücksgrenzen
- Straßenbezeichnungen
- Katastralgemeinde mit Katastralgemeindenummer
- über die Grunstücksnummern können die Anrainer ermittelt werden
- Gebäude
- sonstige Informationen


Den Katasterplan können Sie hier bestellen:
online Katasterplan Antrag

Bregenz.Bevölkerung.Bevölkerungsentwicklung.

Quelle: Bevölkerungsentwicklung 1869-2001 der Statistik Austria

Quellenangabe: Die Seite "Bregenz.Bevölkerung.Bevölkerungsentwicklung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:04 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Bregenz.Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

      • erbaut, beherbergte dieser freistehende Bau mit hohem Spitzgiebel vom 17. bis ins 19. Jahrhundert das Rathaus.
      • Untergebracht in einer barocken Kirche bzw. einem ehemaligen Kloster befindet sich Vorarlbergs grösste Bibliothek. Besonders imposant ist der renovierte Kuppelsaal, der auch als Veranstaltungsort für z.B. Lesungen dient.
      • Das Amtsgebäude der Vorarlberger Landesregierung wurde 1973-1980 erbaut von Wilhelm Holzbauer. Dieser Bau scheint in erster Linie von zwei Konzeptionen bestimmt: Einerseits erlaubt der Hang eine der Topographie angepasste, abgestufte und räumlich differenzierte Anlage - andererseits steht auch ein repräsentatives Moment im Vordergrund.
      • Erbaut in der Kaiserstrasse von Klaus Ströbele in den Jahren 1935 bis 1936. Während auch noch in den 30er Jahren die Vorarlberger Bauherren zumindest Anspielungen auf bodenständige Architektur bevorzugten, gab hier der Bauherr seinem Architekten Gelegenheit zu einer betont internationalen Architektur.
      • Das ehemalige Militärbad wird von den Bregenzern liebevoll "Mili" genannt und besitzt bei Jung und Alt gleichermassen Kultstatus.
      • In den 20er Jahren konnten von hier aus Bodenseerundflüge mit dem Wasserflugzeug unternommen werden. Mittlerweile dient der Fischersteg vor allem als Aussichtsplattform für unvergessliche Sonnenuntergänge.
        • Dieser Bau besitzt einen Kern aus dem 14. bzw. 15. Jahrhundert und wurde in der heutigen Form im Wesentlichen in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts errichtet.
        • Dieser Bau von Willibald Braun wurde 1925/1926 erstellt. In den 20er Jahren wurden noch klassizistische Architekturelemente in stark vereinfachter Form verwendet - das Ergebnis ist eine repräsentative, auf Sachlichkeit reduzierte Architektur. An diesem Bau sind aber auch Spuren von Expressionismus (Arkaden) und Heimatschutzarchitektur (Erkertürmchen) erhalten.
        • .
        • Für Seilbahnstationen gab es in dieser Zeit noch keine Vorbilder - daher ging der Architekt Willibald Braun 1926 ziemlich unbelastet an die Aufgabe heran. Die Funktion der Bewegungsabläufe, auch die Zu- und Abgänge und die damit verbundenen ungewöhnlichen Formen der Baukörper führen hier zu einem interessanten Ergebnis.
        • . Monumentale Neorenaissanceformen, ein überkuppelter Mittelrisalit mit Ädikula und Firstgitter sowie vorgestellten ionischen Säulen mit bekrönenden allegorischen Figuren des Verkehrswesens. Das Postamt liegt in unmittelbarer Nachbarschaft von Kunsthaus und Landestheater.
        • aus Stuttgart geplant und parallel der Webereitrakt vom Bregenzer Architekten Otto Mallaun.
        • Diese Wirkwarenproduktionsstätte ist eine Eisenkonstruktion mit Klinkerfassade, Kreuzgiebel, Turm und Erker - also zahlreiche neugotische Details. Daher auch der Name "Industrieschloss".
        • Ausgezeichnet in die Seeuferlandschaft eingebunden wurde das Sporthaus des Verkehrsvereins mit angeschlossener Gaststätte in den Seeanlagen 1925/26 vom Architekten Willibald Braun errichtet. Sporthäuser dieser Art waren Treffpunkt der Gesellschaft, daher auch der Villen- und Landhauscharakter.

        Quellenangabe: Die Seite "Bregenz.Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:04 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


        Bregenz.Persönlichkeiten.Ehrenbürger.

        • Martin Ritter von Kink (1800-1877), Bauingenieur und Architekt, Oberbaurat, Landesbaudirektor
        • Sebastian Franz Xaver Aloys von Froschauer (1801-1884), Landeshauptmann Vorarlbergs
        • Karl Graf von Belrupt-Tissac (1826-1903), Landeshauptmann Vorarlbergs

        Quellenangabe: Die Seite "Bregenz.Persönlichkeiten.Ehrenbürger." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:04 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



        Katasterpläne aus den Bezirksstädten:
        Bregenz, Fluh,
        Gemeinden im Bezirk
        Alberschwende
        Andelsbuch
        Au
        Bezau
        Bildstein

        Straßenliste :

        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Wuhrbaumweg Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Willimargasse Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Wiesenweg Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Vorklostergasse Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz
        Kataster Bregenz Bregenz

        Siedlungsnamen